Damit Sie und Ihr Team jederzeit das Richtige tun.

KI und Psychologie verbinden sich zu einem digitalen Assistent, der für jeden im Team die wichtigsten Tagesaufgaben herausfiltert.

Unterstützt durch

Das Projekt donity wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Nicht noch ein Projektmanagement-Tool

Nicht noch ein Projekt-management-Tool

Warum ist donity anders?

Weniger Planungs- und Priorisierungs-aufwand für Sie und ihr Team.

Weniger Planungs- und Priorisierungs-Aufwand für Sie und Ihr Team.

Im Gegensatz zu allen anderen Tools rund um die Aufgabenplanung nimmt donity den gesamten Planungs- und Priorisierungsaufwand ab. Der smarte Algorithmus gibt dynamisch die relevanten, wichtigen Aufgaben pro Tag aus.

Durch die richtige Reihenfolge effektiver arbeiten.

Einfach alles irgendwie schnell durcharbeiten? Nicht mit donity! Psychologisch fundiert werden die täglichen Aufgaben in einer effektiv abzuarbeitenden und zufriedenstellenden Reihenfolge ausgerechnet.

Das Ergebnis: ein ausgeglichenes und produktives Team.

Multitasking und eine ständige Aufgabenflut führen zu Überforderung, schlechten Entscheidungen und im schlimmsten Fall zu Krankheit. donity hilft dabei, sich nur auf das Relevante zu konzentrieren. Ihr Team wird ausgeglichener und damit auch produktiver!

Unsere neuesten Ideen

Das haben wir in Zukunft noch vor

Sie brauchen für Ihr eigenes Team ein bestimmtes Feature?

Lassen Sie uns gerne wissen, welche Idee Sie haben. Im Anschluss melden wir uns gerne bei Ihnen und sprechen über Ihre Ideen und Anforderungen.

Vielen Dank!
Wir melden uns bald bei Ihnen.
Oops! Hier ist etwas schiefgegangen. Bitte versuchen Sie es noch einmal!

Bei weiteren Fragen und Interesse steht Melanie Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich spreche gerne mit Ihnen über Testaccounts, Kooperationsmöglichkeiten und Ideen, die das Zusammenarbeiten in Ihrem eigenen Team verbessern.